Pressemeldung letzte Änderung: 22.03.2019 Autor : icotek

#Bürstenleisten zur #Kabeldurchführung für #Rittal #VX25 Bodenbleche

Die KDR-BES-U ist ab sofort mit einer Bürstentiefe von 50 mm verfügbar und ergänzt die bestehende 35 mm Ausführung. Beide Varianten lassen sich mit einem neuen zusätzlichen Klemmprofil für 2.5 - 3 mm Blechstärke in Rittal VX25 Schaltschränke einbauen.

Die KDR-BES-U von icotek ist ein unviserseller Kabeldurchlass mit Bürstenleiste und wurde für den Schaltschrankboden, für individuelle Ausbrüche an Schaltschrankwänden, IT-Schränken, Kleingehäusen oder in Maschinenwänden entwickelt.

Das System KDR-BES-U ist ab sofort mit einer Bürstentiefe von 50 mm verfügbar und ergänzt die bestehende 35 mm Ausführung. Beide Varianten lassen sich mit einem neuen zusätzlichen Klemmprofil für 2.5 - 3 mm Blechstärke in Rittal VX25 Schaltschränke einbauen. Durch das innovative und universelle Klemmprofil kann der Kabeldurchlass auch bei abgekanteten Blechen im 90° Winkel montiert werden. icotek bietet abgelängte Bürstenleisten für alle VX25 Schrankvarianten an.

Die Schaltschrankbodeneinführung KDR-BES-U ist je nach verwendetem Klemmprofil für Blechstärken 1.5 - 2 mm oder 2,5 - 3 mm geeignet.

Die KDR-BES-U Bürstenleiste ist adaptierbar auf nahezu alle gängigen Bodenbleche diverser Schaltschrankhersteller. Die im Lieferumfang des Schaltschrankherstellers enthaltenen Bodenbleche müssen nicht ausgetauscht werden, sondern werden zur Montage der KDR-BES-U Bürstenleiste verwendet. Die KDR-BES-U überzeugt durch eine sehr einfache, schnelle und werkzeuglose Montage. Die Montagevariante kann jederzeit durch den Anwender geändert werden. Individuelle Längen sind bis max. 1500 mm erhältlich.

bürsten bürstenleisten bürstenstreifen kabeldurchführungsleisten kabeldurchlass kabeleinführung schaltschrankböden schaltschrankverdrahtung server