Pressemeldung letzte Änderung: 27.08.2019 Autor : CEHATROL

Rückvergütung statt Strafzinsen

Preiswerte Energie bei CEHATROL Technology eG und einen Genossenschaftsanteil geschenkt

Genossenschaft - das WIR gewinnt!

Rückvergütung statt Strafzinsen

Rückvergütung statt Strafzinsen - Mit 6% Rückvergütung p.a. können potentielle Investoren bei der Cehatrol Technology eG rechnen.

Rückvergütung statt Strafzinsen

Strafzinsen nicht bei der Cehatrol Technology eG! Mit dem Bereich genossenschaftliche Rückvergütung bietet CEHATROL Technology eG investierenden Mitgliedern eine Alternative zu den angekündigten Straf-Zinsen auf das Ersparte bei der Bank. Mit 6% Rückvergütung p.a. können potentielle Investoren rechnen. Die Mindestlaufzeit beträgt ein Jahr und es besteht keine Nachschusspflicht. Es ist eine der lukrativsten Beteiligungsform die es derzeit am Markt gibt. Ab 100,00 EUR ist eine Mitgliedschaft in diesem Bereich möglich und kann auch online auf unserer Homepage beantragt werden.

CEHATROL Technology eG beteiligt die Menschen an der nachhaltigen Erzeugung von erneuerbarer Energie, schafft nachhaltige Arbeitsplätze und stärkt damit die Partizipation der Bürgerinnen und Bürger innerhalb der Gesellschaft. Sie schafft zudem lokale Wertschöpfung und Arbeitsplätze vor Ort. Die Dezentralisierung und die Schaffung von dezentralen Wirtschaftskreisläufen in Dörfern und kleinen Gemeinden steht dabei im Fokus. Erfolge für den kleinen Mann unter dem Dach einer starken Gemeinschaft.

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen