Pressemeldung letzte Änderung: 08.10.2019 Autor : Gesec

#Arbeitsschutz & #Arbeitssicherheit auf der #AplusA

#Arbeitsschutz & #Arbeitssicherheit auf der #AplusA

Von 5. bis 8. November 2019 findet die A + A in Düsseldorf statt. Die Messe ist das größte internationale Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Der Mensch und sein persönlicher Schutz 

Keine Frage - dies ist in jedem zukunftsorientierten Unternehmen ein wichtiges Thema. Die Sicherheit der Mitarbeiter hängt von einem guten Arbeitssicherheitskonzept ab. Betriebliche Hygiene in allen Bereichen spielt dabei eine große Rolle. 

Der moderne Mensch verbringt mehr als 30% seiner Tageszeit in der Arbeit und immer mehr in geschlossenen Räumen. Der Arbeitgeber hat dafür Sorge zu tragen, dass die Anforderungen gemäß der Arbeitsstättenverordnung entsprechend dem Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Hygiene, sowie die ergonomischen Anforderungen erfüllt sind.

Technische Verantwortliche stehen im permanenten Spannungsfeld aus der Erfüllung wirtschaftlicher und rechtlicher Vorgaben sowie einem effektiven Mitarbeiterschutz. Keine leichte Aufgabe!

Genau dafür ist der Gesa Inweltschutz® mit seinem umfassenden Konzept die Lösung!

Als einziges Unternehmen in Deutschland vereint die Gesa Hygiene-Gruppe alle Dienstleistungen des Hygiene-Clusters unter einem Dach. Hierzu zählen die Kompetenzfelder Technische Tiefenhygiene, Schutz vor Schädlingen, Schulungen & Beratungen, Gesundheit & Wohlbefinden. Der Nutzen für unsere Kunden: Hier greifen Leistungen wirklich ineinander und sind keine bloße Aneinanderreihung von Dienstleistungen.

Bei der Erstellung unserer Konzepte folgen wir einem standardisierten Prozess, der Ihre individuellen Begebenheiten berücksichtigt. 

Neun gute Gründe für den Inweltschutz®:

 

  1. Qualifiziertes Personal Festangestellte und erfahrene Mitarbeiter. Beste Qualifikation durch regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen.  
  2. Individuelles Angebot Maßgeschneiderte Angebote für bedarfsorientierten und zielgerichteten Einsatz des verfügbaren Budgets.  
  3. Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien Minimierung des Haftungsrisikos durch Erfüllung rechtlicher Vorgaben. Alle Leistungen sind gesetzes- und richtlinienkonform.  
  4. Exzellente Dokumentation Erfüllung der Nachweispflicht. Detaillierte Inspektions-, Zustands- und Auditberichte sowie Vorher-Nachher-Dokumentationen erfüllen die geforderten Auflagen.  
  5. Ablauforientierte Einsatzzeiten Entlastung des Arbeitsalltags durch angepasste und optimierte Prozesse. Vermeidung von Produktionsausfällen und Stillstandszeiten.  
  6. Hohes Bewusstsein für Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz Höchste Qualität und bestmöglichen Umweltschutz durch gelebte Managementsysteme. Optimale Arbeitssicherheit, Schutz der Gesundheit und Weiterentwicklungen als Basis für beste Ergebnisse.  
  7. Innovative Lösungen Unterstützung der Unternehmensziele der Kunden durch Serviceinnovationen mit nachhaltigen Mehrwerten.  
  8. Wertschätzende Zusammenarbeit Persönliche Beratung, kurze Wege und hohe Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen machen die Gesa Hygiene-Gruppe zum verlässlichen Partner.  
  9. Alles aus einer Hand Das Inweltschutz®-Konzept bietet einen flexiblen Baukasten aus allen Dienstleistungen des Hygiene- Clusters. Die Ausführung erfolgt durch einen Dienstleister, was geringen Planungs-, Organisations- und Kostenaufwand bedeutet.

Mehr dazu? Kontaktieren SIe uns und / oder besuchen Sie uns - auf der A + A an unserem Stand in  Halle 10 / G38 ! Hören Sie am 5. + 6.11. den Vortrag von Herrn J. Schönfelder im Trend Forum Health & Workplace Design zum Thema "Gesundheitsfaktor Raumluft - die VDI 6022 in der Praxis!" Wir laden Sie ein - ein Eintrittsticket senden wir Ihnen gerne zu (solange der Vorrat reicht) - die Kosten übernehmen wir!  

arbeitsschutz arbeitssicherheit raumluft schulungen umweltschutz