Mehrachspositioniersystem H-Portal

Das H-Portal ist ein kartesisches angeordnetes Positioniersystem mit drei Ausbaustufen. Alle Antriebsmotoren sind bei diesem System ortsfest angebracht. Somit bewegen sich im Betrieb keine Motoren, Getriebe oder Kabel mit, was die Taktzeit reduziert und die Nutzlast des Handlings erhöht. Das H-Portal ist ein kartesisches angeordnetes Positioniersystem mit drei Ausbaustufen. Alle Antriebsmotoren sind bei diesem System ortsfest angebracht. Somit bewegen sich im Betrieb keine Motoren, Getriebe oder Kabel mit, was die Taktzeit reduziert und die Nutzlast des Handlings erhöht.

Merkmale:

- zum Antrieb aller Achsen werden weder Motor noch Kabel mitbewegt
- geringere zu verfahrende Masse - kürzere Taktzeiten
- kein Kabelverschleiß
- zeit- und damit kostensparender Aufbau durch Verzicht auf aufwendiges Energieführungssystem
- platzsparend
- offen zum Anbau beliebiger Servomotor

 

Letzte Änderung: 04.08.2017

automatisierungstechnik handhabungstechnik linearachsen